Downloads
Hero Image

Nachhaltigkeit

Während sich die individualisierte Medizin rasch entwickelt und sich die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten wandeln, müssen tragfähige Lösungen für die Versicherungsmodelle der Zukunft gefunden werden.

Wir engagieren uns für die Zukunft

Nachhaltigkeit im weiteren Sinne bedeutet für Helsana, sich aktiv an der Lösungsfindung zu beteiligen. Nachhaltigkeit im engeren Sinne bedeutet für Helsana, im ständigen Dialog mit den Versicherten, Partnerschaften und Mitarbeitenden zu stehen und gemeinsam mit ihnen Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit anzugehen. Dazu gehört Umweltemissionen zu minimieren, ethisch und sozial verantwortlich zu handeln sowie hohe Standards der Corporate Governance einzuhalten. Alle Mitarbeitenden absolvieren regelmässig entsprechende E-Learning-Einheiten und unterzeichnen einen Code of Conduct.

Der Helsana Code of Conduct enthält die ethischen Grundsätze der Geschäftstätigkeit der Helsana-Gruppe.

Für 2020 ist die Statistik der Freiwilligeneinsätze der Helsana Mitarbeitenden hervorzuheben. Obwohl viele Einsätze aufgrund der Covid-Pandemie nicht im gewünschten Umfang stattfinden konnten, leisteten 127 Personen dennoch insgesamt über 700 Stunden Einsatz in verschiedenen sozialen und ökologisch nachhaltigen Projekten. Zusätzlich standen Mitarbeitende in den Corona-Testzentren des Schweizerischen Roten Kreuzes im Einsatz.

Im Dialog mit den Mitarbeitenden

Jeweils anfangs Jahr werden die Mitarbeitenden von Helsana zur jährlichen Mitarbeiterumfrage eingeladen. Für 2020 wird eine Rücklaufquote von 83,7 % ausgewiesen. In der Umfrage wird die Bewertung der Arbeitssituation, die eigenen Einstellungen und das Verhalten sowie gesundheitliche Aspekte anonymisiert abgefragt. Letztes Jahr wurden keine Themenfelder mit unmittelbarem Handlungsbedarf festgestellt. Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden war insgesamt hoch. Besonders hoch fielen die Werte zum Engagement, zur Zugehörigkeit zu Helsana sowie zur Kunden- und Qualitätsorientierung aus. Auch das Wohlbefinden am Arbeitsplatz generell, der Führungsstil und die transparente Vermittlung von Zielen erreichten hohe Werte.

In einer weiteren Umfrage der internen Fachstelle «Diversity & Inclusion» vom Juli 2020 erzielten Faktoren wie Zugehörigkeit und Authentizität hohe Werte. Auch fühlen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stark von Helsana unterstützt, wenn um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht. Vereinzelt zeigte sich in der Umfrage aber Verbesserungspotenzial bei der Chancengleichheit.

Alle Mitarbeitenden können Vorschläge für Verbesserungen und Kritik intern jederzeit anbringen. Dass dieses System lebendig ist, zeigten die vielen Vorschläge, welche die Corona-Taskforce, die zu Beginn der Pandemie Helsanas Unterstützung für verschiedene interne und externe Massnahmen koordinierte, entgegennehmen durfte.

Was Helsana bietet

Helsana arbeitet mit spezialisierten Institutionen zusammen, um ihr umfassenden betriebliches Gesundheitsmanagement ständig weiterzuentwickeln. «Friendly Work Space» setzt den Schweizer Qualitätsstandard für systematisch umgesetztes betriebliches Gesundheitsmanagement. Weiter lässt Helsana ihre Diversitätsmerkmale regelmässig durch das «St.Gallen Diversity Benchmarking» prüfen und ergreift mit der internen Fachstelle gezielte Massnahmen, um den Umgang mit Diversität und Inklusion zu pflegen und weiter auszubauen. Helsana betrachtet Diversität und Inklusion als Bereicherung der Unternehmenskultur und verfolgt konsequent das Prinzip der Chancengleichheit für alle. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auf diesem Gebiet lässt sich Helsana von der Fachstelle UND beraten und hat 2018 das Prädikat «Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben» erhalten und wird es 2021 rezertifizieren lassen.

Helsana bietet breit angelegte und weit gefächerte Möglichkeiten zu Teilzeitarbeit. Sowohl bei Mutter- als auch Vaterschaft bietet Helsana über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehende Lösungen. Bei Schwangerschaft und Mutterschaft hat die Mitarbeiterin Anrecht auf bezahlten Mutterschaftsurlaub von 16 Wochen zu 100 % des Lohnes. Der Vaterschaftsurlaub bei Helsana beträgt seit 2021 neu drei Wochen, ist ebenfalls zu 100 % des Lohnes entschädigt und kann innerhalb von sechs Monaten nach der Geburt bezogen werden. Mitarbeitende mit Kindern erhalten eine monatliche Betreuungszulage von CHF 100.- unabhängig von Beschäftigungsgrad und der offiziellen Kinderzulagen.

Externe Meldestelle Speak-Up

Meldungen zu potenziellen Verstössen gegen gesetzliche Vorschriften oder interne Regeln können bei Helsana intern sowie seit September 2020 auch über ein elektronisches Tool anonym bei der Hinweisgeberstelle «Speak-Up» platziert werden. Seit der Einrichtung des neuen Prozesses am 1. September 2020 wurden bis Ende Jahr neun Meldungen erfasst und bearbeitet. Die Seite wies insgesamt fast 900 Zugriffe auf, was belegt, dass die Mitarbeitenden gut über diese neue Meldestelle informiert sind und diese auch angemessen zu nutzen wissen.

Über 3 400 Mal engagiert

Per 31.12.2020 arbeiteten über 3 400 Personen bei Helsana, davon waren 61 % Frauen, und 39 % Männer. Helsana beschäftigte Ende 2020 insgesamt 62 Lernende und 18 Mittelschulpraktikanten. Durchschnittlich bleiben Mitarbeitende 8,7 Jahre bei der Helsana.

Mitarbeitende

3400+

Frauen

61 %

Männer

39 %

Mehr Frauen als Männer arbeiten Teilzeit, nämlich 974 und somit fast ein Drittel der Frauen. Frauen stellen bei Helsana 61 % der Führungskräfte und Fachkader. Drei von zehn Mitgliedern des Helsana-Verwaltungsrates sind Frauen, auf Stufe Teamleitung beträgt der Frauenanteil 16 %.

Geschichten

Wir engagieren uns für das Leben

mehr lesen